Start in neue Ligasaison - Bogensport in Könitz

Direkt zum Seiteninhalt
Ligasaison 2019/2020 - SV Stahl mit gutem Start
(OTZ/-BM-)

Nach der ersten Landesligarunde in Weißensee rangierten sich die  Bogenschützen des SV Stahl Unterwellenborn mit 12:2 Punkten auf dem  zweiten Platz im Achterfeld ein. In Führung liegt punktgleich Aufsteiger  SV Schwabhausen, der sich personell erheblich verstärkt hatte und gegen  den die Könitzer mit 0:6-Sätzen (52:58, 49:54, 51:53) die einzigen  Punkte abgeben mussten. Das von Steffen Pfeifer betreute Team vertraute wie in der Vorjahressaison, die man mit Rang drei abschloss, auf Raphael Schier, Jonas Kraßnitzer, Maik Freitag und Patrick Pfeifer, wobei Raphael Schier mit 9,25 Ringen pro Pfeil den besten Durchschnitt aller Liga-Schützen erreichte.
Einen noch besseren Start legte die zweite Mannschaft vom SV  Stahl in der Landesklasse hin. Hier gaben Helene Jakubowski, Jonas  Kintzel, Andrea und Manuel Haucke sowie Doreen Fröhlich keinen einzigen  Punkt ab und setzten sich mit 14:0 vor Gera II (10:4) und Gastgeber  Blau-Weiss Weißensee II (9:5) an die Spitze. Aus einer tollen  Mannschaftsleistung ragte Helene Jakubowski mit 8,74 Ringen im Schnitt  noch heraus und klopfte damit an die Tür zur ersten Mannschaft.
Zurück zum Seiteninhalt